Division Technik

FAQs & Infos

Welche Aerosol-Gebinde füllen Sie ab?

Wir füllen Weißblech- oder Aluminiumdosen in Größen von 10 ml bis maximal 750 ml ab. Zum Einsatz kommen in der Regel 1-Zoll-Ventile. Für noch kleinere Aerosoldosen mit einem Volumen von nur 10 ml oder 15 ml werden auch 20 mm Ventile angeboten. Neben der Standard Aerosolabfüllung bieten wir auch 2-Kammer-Abfüllungen an, wie z.B. „Bag on Valve“ (BOV) incl. Undercap-Abfüllverfahren. Der bei diesem System in der Aerosoldose befindliche Aluminium-Innenbeutel erlaubt eine Trennung des Treibmittels von besonders sensiblen Wirkstoffen, so dass beim Sprühen nur reiner Wirkstoff ohne Treibmittel austritt.


Füllen Sie Flüssigprodukte ab?

Außer den Aerosolen füllen wir verschiedenste Liquida-Produkte ab. Die Produkte sind in kleinsten Gebinden von nur wenigen Millilitern über Fassware bis hin zu Containerware erhältlich. Die Abfüllung erfolgt in Weißblech-, Aluminium-, Kunststoff- oder auch Glasbehältern. Die Gebinde können je nach Ausführung mit Pumpen verschiedenster Bauarten ausgestattet werden, auf Wunsch können die Behälteröffnungen im Sinne eines Originalitätsverschlusses ebenso mit Aluminiumplättchen thermisch versiegelt werden.


Füllen Sie Pasten und Fette ab?

Hochviskose Produkte, wie Pasten und Fette, füllen wir in Pinseldosen, Druckdeckeldosen, Hobbocks, Tiegel und Tuben ab.


Welche Konfektionierungen bieten Sie an?

Die Produkte werden bei uns je nach Anforderung mit einfachen Papiernassleim- oder Selbstklebefolien-Etiketten versehen. Die Konfektionierung erfolgt bei Aerosolen in der Regel in 6er, 12er, 15er oder 24er Einheiten. Auf Wunsch können aber auch spezielle Verpackungen eingesetzt werden, wie z.B. Einzelfaltschachteln oder Displaykartons.