Division Pharma

Leistungsfähige Produktion

Kompetenz entscheidetDie IGS Aerosols produziert auf modernsten Abfüllanlagen.
Im Bereich Pharma verfügen wir über

  • 6 Abfülllinien für unterschiedliche Gebindegrößen
  • 3 separate Konfektionierungslinien.

Neben der Standard-Aerosolabfüllung bieten wir auch 2-Kammer-Abfüllungen an, wie z.B. „Bag on Valve“ (BOV) incl. Undercap-Abfüllverfahren. Der bei diesem System in der Aerosoldose befindliche Aluminium-Innenbeutel erlaubt eine Trennung des Treibmittels von besonders sensiblen Wirkstoffen, so dass beim Sprühen nur reiner Wirkstoff ohne Treibmittel austritt.

Leistungsfähigkeit
Alle Abfülllinien können Kleinserien bzw. Scale-up-Chargen fertigen, darüber hinaus sind auch Validierungschargen und industrielle Chargen im Rahmen von Großserien-fertigung möglich.

    

Reinraumklassen
Alle Abfülllinien sind in Reinraum-klasse D ausgeführt und qualifiziert. Unsere beiden Abfülllinien für Asthma-Pulver-Inhalatoren können auch für die Reinraumklasse C qualifiziert werden.

    

Ansatzherstellung
Für die Ansatzherstellung bzw. Mischung stehen doppelwandige, beheizbare oder kühlbare Ansatzkessel zur Verfügung, die mit verschiedensten Rührwerken ausgestattet werden können.




Modernste Technik in Entwicklung und Lager

Modernste TechnikUnser analytisches Labor ist für die Fertigproduktkontrolle zuständig. Diese kann auch die Marktfreigabe durch eine QP umfassen. In Zusammenarbeit mit unseren Kunden leisten wir auch Entwicklungsarbeit für Produktzulassungen.

Die für die Produktion benötigten Roh-, Hilfs- und Betriebsstoffe sowie Verpackungsmaterialien werden nach cGMP behandelt. IGS Aerosols verfügt über eines der modernsten erdgedeckten Treibmitteltanklager für brennbare Treibgase in Europa. Insgesamt haben wir in Wehr eigene Produktions- und Lagerflächen von mehr als 30.000 Quadratmeter.